Inhalt

Probe-Imkern 2016

Unterricht im Freien
gemeinsame Beurteilung der Lage
Jetzt wird Hand angefasst

Alle 2 Jahre im Wechsel bieten die Imkervereine Friedberg und Aichach den Kurs „Imkern auf Probe“ an; es besteht die Möglichkeit, eine faszinierende Freizeitbeschäftigung kennen zu lernen. Während der Zeit des Probe-Imkerns wird der Teilnehmer von erfahrenen Imkern intensiv betreut. Am Ende des Kurses steht die Entscheidung an, ob man das Bienenvolk übernehmen und eigenständig imkern möchte. Der große Vorteil dieser Aktion für den „Jung“-Imker liegt darin, unter Anleitung das Imkern zu erlernen, ohne zunächst in Gerätschaften und Bienen investieren zu müssen.

Der Kurs wird dieses Jahr vom Imkerverein Friedberg durchgeführt. Es werden 6 Völker von Probeimkern betreut; eine Teilnahme am Kurs ist auch als „Beobachter“ möglich.

Verantwortlich für den Kurs

  • Karl-Heinz Waldmüller (verantwortlich)
    Imkerverein Friedberg, 1. Vorsitzender

  • Hubert Vogl
    Kreisvorsitzender

Bitte nicht mehr anmelden!
Der Kurs ist ausgebucht!

Termine - vorläufige Planung!

Die Kurseinheiten finden - wenn nicht anders vermerkt - am Lehrbienenstand Friedberg, Steinerner Säulweg, statt. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Terminplanung Probe-Imkern 2016
Kurs Termin Veranstaltung
Gesamt 15 Kurseinheiten - Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten - Stand 23.2.2016
1 11. März
19:00 Uhr
Einführungsveranstaltung: Vorstellungsrunde, Erläuterung des Konzepts, Festlegung der Probe-Imker und Beobachter, verbindliche Anmeldung, Bienenfilm zur Einstimmung
Ermittlung der Grundausstattung: Imkerblusen, Hut mit Schleier, Handschuhe, Fachbuch
2 9. April
09:30 Uhr
Theorie: Ein paar Fachbegriffe zum Anfang…
„Wabenarten“ (Brutwabe, Futterwabe, Mittelwand, Baurahmen…)
Ausgabe der Grundausstattung
Praxis: Unsere Bienenwohnung: Aufbau der Hohenheimer-Einfachbeute
Rähmchen nageln, drahten, Drähte spannen, Mittelwände einlöten
Völkerzuteilung und Einlogieren der Völker in die neuen Beuten; dabei Völkerbeurteilung
Vorstellung des Lehrbienenstandes
Kursgebühr: wird fällig
3 23. April
09:30 Uhr
Theorie: Das Bienenjahr mit Schwerpunkt „Schwarm und Schwarmvorbeugung“, Entwicklung einer Königin
Notwendigkeit von Aufzeichnungen
Praxis: Erweitern/Honigraum aufsetzen/Schwarmkontrolle
4 30. April
09:30 Uhr
Theorie: Schwarmverhinderung: „Zellen brechen“, Königinnenableger und Zwischenableger und einfache Vermehrung (Zellenableger)
Praxis: Erweitern/Honigraum aufsetzen, Schwarmkontrolle/Schwarmverhinderung, Vermehrung
5 7. Mai
09:30 Uhr
Theorie: erste Vorstellung der Varroa-Problematik (Biologie der Milbe), Bedeutung des Drohnenrahmens
Praxis: Völkerkontrolle: Schwarmverhinderung/Vermehrung (Zellenableger), Drohnenrahmen ausschneiden
6 14. Mai
09:30 Uhr
Praxis: Völkerkontrolle: Schwarmverhinderung/Vermehrung (Zellenableger), Drohnenrahmen ausschneiden
7 21. Mai
09:30 Uhr
Theorie: Honiggewinnung mit Hinweisen zur Hygiene: Schleuderraum, Kleidung, Kopfbedeckung…
Praxis: Völkerkontrolle: Schwarmverhinderung/Vermehrung (Zellenableger), Drohnenrahmen ausschneiden
1. Juni
18:00 Uhr
„Imkersprechstunde“
8 3. Juni
19:00 Uhr
Monatsschulung: Was sollte man als angehende/r Imker/in berücksichtigen und wissen - ein Kurs für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene zur Reflexion des eigenen Imkerns
9 4. Juni
ab 09:30 Uhr
Honigernte: zeitlich gestaffelt
einzelne: Völkerkontrolle
12. Juni
11:00 - 17:00 Uhr
Erlebnistag Biene & Imkerei: Aktionstag der Imkervereine Friedberg und Dasing für die Öffentlichkeit
15. Juni
18:00 Uhr
„Imkersprechstunde“
10 25. Juni
09:30 Uhr
Praxis: Völkerkontrolle/Ablegerkontrolle
ev. Königinnen zeichnen
Varroaschublade einschieben
Bestellung des Bienenfutters zur Wintereinfütterung
11 1. Juli
18:00 Uhr
Monatsschulung durch die Honigobfrau des LVBI: Honig ernten, lagern, abfüllen und vermarkten
Honigkurs mit Zertifikat
12 9. Juli
09:30 Uhr
Theorie: Verständigung im Bienenstaat --> Räuberei: Vorkehrungen; „Wabenpflege&ldquo: Schutz vor Wachsmotten
Praxis: Völkerkontrolle/Ableger erweitern/füttern
natürlichen Milbenabfall kontrollieren
Besprechung der Ausstattung für das das eigenständige Imkern und Organisation der Beschaffung
13 23. Juli
ab 09:30 Uhr
Honigernte: zeitlich gestaffelt
14 30. Juli
09:30 Uhr
Praxis: Abräumen und Wintersitz einrichten, Waben einlagern
Vöker füttern
Varroaabfall kontrollieren und beurteilen, Varroa-Behandlung mit Ameisensäure
15 5. August
18:00 Uhr
Grillfest (zusammen mit den Mitgliedern der Imkervereine Friedberg und Dasing)
Überreichung der „Imkerdiplome“

Die Termine stehen Ihnen als PDF-Datei hier zum Download bereit.